Deutschland

Schweiz

Österreich

English

Français

Norge

Español

Belge

Svenska

Russia

Polsce

© 2008   Kontakt  Impressum  AGB  Jobs  Sitemap 

Anleitung zum Polaritätswandel eines Steckers



Einleitend sei gesagt, daß alle unsere Steckervarianten unterschiedlicher Formen nach dem gleichen Muster umzupinnen sind.

Falls es erforderlich ist die Pinbelegung wegen einer anderen Polarität zu ändern so ist es bei Fuelcatgeräten nur am Eingang erforderlich. Der Eingang ist immer dort wo die Originalstecker des Fahrzeuges aufgesteckt werden. Der Ausgang ist dort wo sich die Stecker befinden welche zum Fahrzeug bzw. auf die Einspritzventile gesteckt werden.

Gehen Sie sorgfältig und ohne Zeitnot vor. Notieren Sie sich die farbliche Steckerbelegung der einzelnen Stecker und markieren Sie sich den Auslieferungszustand um auch nach Unterbrechung der Umbelegung jederzeit sicher zu sein.

 

 

Anleitung zum umpinnen für folgende Stecker:

Bosch EV1

 

Abb. 1

Hier sehen Sie einen Pin und dessen Funktionsweise. Mit den kleinen Widerhaken wird er im Steckergehäuse gehalten. (Widerhaken zur Demonstration etwas aufgebogen)

 
Abb.2

Hier sehen Sie ein spezielles Werkzeug um die Widerhaken zurück zu drücken an allen Steckerarten. Dieses Werkzeug sollte in jeder Kfz. Werkstatt vorhanden sein. Hilfsweise geht aber auch eine etwas stabilere Büroklammer oder ein anderer Gegenstand. Die Maße der Eindrückpinne des Werkzeuges sind 0,8 x 1,6 mm. Die von Ihnen verwendeten Teile sollten nur geringfügig von dieser Stärke abweichen.

Abb. 3

Stecker mit Kabel im Auslieferungszustand

 
Abb. 4

Stecker mit Pins von innen. Neben den Pins sehen Sie die Einstecköffnungen um die Widerhäkchen der Pins zurück zu drücken.

Abb.5
Abb. 5

Mit Werkzeug oder Hilfswerkzeug in die Öffnungen neben dem Pin eindrücken um die Widerhäkchen des Pins zurück zu drücken.

 
Abb.6

Pin mitsamt der Dichtung aus dem Steckergehäuse nach hinten hinausziehen und Kabel im Gehäuse austauschen. Pins samt Dichtung fest eindrücken damit die Häkchen wieder einrasten.

 

 

Anleitung zum umpinnen für folgende Stecker:

Nippon Denso, Toyota, EV6, Honda

 

Abb. 1

Hier sehen Sie den Stecker im Schnittbild. Um den Pin aus dem Stecker zu ziehen, muss die rot markierte Nase mit einem geeigneten Schraubendreher nach unten gedrückt werden.

 

 
Abb.2

Drücken Sie nun den Pin mit dem Schraubendreher nach unten.

Abb. 3

Nun haben Sie den Pin mitsamt der Dichtung aus der Verankerung gelöst. Jetzt können Sie ihn nach hinten herausziehen.

 

 

Achtung: Beim Wiedereinstecken des Pins achten Sie bitte darauf, dass der Pin wieder korrekt einrastet.

Abb.4

Hier sehen Sie den Stecker mit Kabel im Auslieferungszustand

 
Abb. 5

Hier sehen Sie den Stecker mit Kabel nach getauschten Pins.

 

 

Anleitung zum umpinnen für folgenden Stecker:

Delphi

Da der unseres Gerätes aus baulichen Gründen nicht getauscht werden kann, ist es zwingend erforderlich die Pinbelegung des originalen Steckers zu tauschen.

Abb. 1

Entfernen Sie die graue Befestigungsklammer der Kabel, die auf dem Stecker sitzt.

 

 
Abb.2

Drücken Sie von beiden Seiten gleichzeitig mit jeweils einem geeigneten Schraubendreher die Nasen der Pins zurück.

Abb. 3

Nun können Sie das Kabel mitsamt der Dichtung nach hinten herausziehen.

 

 
Abb.4

Danach die Kabel drehen und die Verriegelungsklammer wieder aufsetzen.

Achtung: Beim Wiedereinstecken des Pins achten Sie bitte darauf, dass der Pin wieder korrekt einrastet.