Willkommen bei Fuelcat - Diesel-Liesel, die Tuningbox für Ihr Commonrail-Diesel



Machen Sie jetzt Ihr Fahrzeug mit Commonraileinspritzung leistungsfähiger und sparsamer - mit der Diesel Liesel!



Worum genau handelt es sich bei der Diesel Liesel?

Es handelt sich hierbei um eine Elektronikbox, welche vorrangig bei Dieselcommonraileinspritzungen eingesetzt werden kann. Mit Modifikationen ist sie aber auch bei Benzinern mit Direkteinspritzung einsetzbar. Diese Tuningbox wird am Raildrucksensor eingesteckt und ist sofort nach dem Einstecken durch eine eingebaute mechanische Verstellmöglichkeit einstellbar. Sie ist aber auch, und hier liegt die absolute Einmaligkeit, durch ein PC Programm einstellbar, mit welchem wir noch nie da gewesene Optionen umsetzen können.

 
Diesel Tuningbox Tuning

Leistungssteigerung und Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs

Durch absolut leistungsfähige Prozessoren und eine sehr durchdachte Konstruktion ist es uns möglich geworden z.B. Dinge, wie einen Sanftanlauf oder wählbare Zeitverzögerungen, umzusetzen.
Mit einer guten Abstimmung ist es möglich die Leistung und Drehmoment um bis zu 30% zu steigern, in Einzelfällen sogar noch mehr.

Das Schöne ist, dass trotz der Leistungssteigerung der Kraftstoffverbrauch um bis zu 10% herabgesetzt werden kann, sofern die Mehrleistung nicht permanent abgerufen wird.
Durch eine feinere Einspritzung und damit feinerer Verwirbelung wird der Kraftstoff erheblich effektiver verbrannt und vorgenannte Effekte erzielt.

LKW-Tuning vom Feinsten

Vor allem für LKW bieten sich Ihnen völlig neue Möglichkeiten. Sie sollten einmal einen glücklichen LKW Fahrer erleben, welcher nach Montage der Tuningbox mit 40 Tonnen Gesamtgewicht statt mit 65km/h eine Berg hinauf zuckelt, sondern mit nun 80km/h und beim Ansetzen zum Überholen "richtig aus dem Quark" kommt. Die Geräte sind insbesondere in LKW bereits über je mehr als 700.000km getestet und ohne, dass irgendeine negative Auswirkung auf die Motoren stattgefunden hätte. Teils gehen die Fahrzeughersteller selbst den gleichen Weg um unterschiedliche Leistungsversionen der Motoren anzubieten.


Eine solche Tuningbox mit diesen Funktionen bekommen Sie sonst nicht mal beim Tuner!

In der Tuningszene gibt es 2-3 Firmen, welche Server bereit stellen, wo sich nahezu alle Tuner, ob groß oder klein bedienen und je nach Datenabnahmemenge pro Jahr bezahlen müssen. Die Daten werden in die Steuergeräte eingelesen oder per Chip eingesetzt, ohne jeden Nachweis der Maßnahme oder gar Kontrolle. Zwischenzeitliche Deinstallation oder Installation muss oft dann auch noch teuer bezahlt werden. All das gibt es bei unseren Geräten nicht. Sie können beliebig entfernt und wieder eingesetzt werden und können nicht einmal von dem Fahrzeug oder Werkstatttestern erkannt werden. Das Tuningbox ist übrigens updatefähig und es sind in Zukunft weitere Optionen geplant wie z.B. Modifikationen des Ladedruckes oder mehr Kennlinien. Wir planen dazu einen Download wie z.B. mittlerweile bei Navigationsgeräten üblich. Versionen auch für ältere Pumpe/Düse Fahrzeuge sind in Vorbereitung.